Bald geht´s los!!

Dienstag, 30. März 2010

Ich weine!!!!!!!

Heute war ich zum Stricktreffen mit meinen beiden Strickfreundinnen.
Ich habe gestrickt und gestrickt und gestrickt .......

Die Nadeln haben geglüht, meine Finger waren schon wund. Die liebe Patricia ließ mich heute einen kleinen Martahon stricken.

Und dann????????????????????? Endlich, mein Schenkli fing an sich zu bewegen :-)

Und dann???????????????????? Ich bin zu blöd zum Stricken!!! Ich habe die Fersenwand auf die falschen Nadeln gesetzt. Jetzt war mein schöner Zopf an der verkehrten Stelle. Und ich war schon mit dem Käppchen fertig und hatte auch schon die Maschen wieder aufgenommen.
Und das musste ich alles wieder aufribbeln! und nun weine ich, weil ich es heute wohl nicht mehr schaffe mein Schenkli freiszustricken.

Ich möchte jetzt kollektives Mitleid!!!!!

Eien ganz traurige Marion grüßt euch

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

och du Arme - da knuddel ich dich mal ganz doll.
LG Sandra

Sockentante Gaby hat gesagt…

Och Du Arme!! Aber soll ich dir mal was erzählen, so als Trösterchen?? Ist mir auch schon öfter passiert ;o(( Da hilf nix, nur aufribbeln!! War das Geschenk noch nicht frei, sonst hättest Du ja trotzdem auspacken können!
Also gibt es dann bei Dir morgen 2 Geschenke, ist doch auch ganz nett!!
LG Gaby

erna-riccarda hat gesagt…

Nicht traurig sein, im Eifer des Gefechtes kann das mal passieren!
Morgen geht alles besser, nur nicht aufgeben.
Ganz liebe Grüße von Erna

Kunzfrau hat gesagt…

Nee morgen kriege ich auch nicht zwei Schenklis frei. Ich muss morgen nämlich mit meinen Patchworkfreundinnen Pekingente essen gehen.

Gruß Marion

Sockentante Gaby hat gesagt…

Du mußt essen gehen???? Das ist aber schrecklich!!! ;o) Aber wenn du nicht willst, ich vertrete Dich gerne! Ach ne Mist, geht ja nicht, ist zu weit weg, so´n Käse!
Viel Spaß wünsch ich dir trotzdem und guten Hunger!!
LG Gaby die gerade auch sowas leckeres essen könnte, frei nach dem Motto; ist die Figur erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert!!!

gaby hat gesagt…

oooooohhhhhh meine arme wichtelmama das tut mir aber leid vergiss schnell den tag und fang morgen nochmal mit frischem mut an ich weis du schaffst das und holst uns am ende noch ein
ich drück dich ganz lieb
lg gaby

Bianca hat gesagt…

Ohhhh du arme, kann nur zu geht verstehen wie du dich jetzt fühlst. Mir ging es schon genauso.
Drück dich auch mal ganz lieb.
Lg Bianca

Rosenfee hat gesagt…

och das ist aber ärgerlich...du arme Maus
Dann drücke ich die Daumen,das es nächstes Mal besser klappt
Liebe Grüsse
Patricia

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ihr seid so lieb!
Habe es immerhin schon wieder bis zum Käppchen geschafft, aber jetzt ist Schluss. Muss morgen leider nochmal arbeiten und das wird noch ein bisschen anstrengend!

Und an den gestrengen Wichtelsheriff, jaaaa ich muss essen gehen. Und das auch noch in einem Lokal wo ich nie hinwollte, weil da die gerupften Enten immer im Fenster hängen. Die sollen aber eine gute Pekingente haben. Bin schon sehr gespannt. Habe nämlich noch nie Pekingente gegessen!

Wünsche euch eine gute Nacht!
Marion

Kirstin hat gesagt…

Och, nööö! Fühl' dich mal ganz tröstlich geknuddelt. Das ist ärgerlich ohne Ende, aber passiert eben. Normalerweise hab' ich das Ribbelmonsterabo - weiß echt nicht, wie es zu dir entwischen konnte?

Ganz, ganz liebe Grüße
Kirstin

Kunzfrau hat gesagt…

Kirsten, dann schicke ich es mal ganz schnell zurück zu dir!

Gruß Marion