Bald geht´s los!!

Mittwoch, 24. März 2010

Osterwichteln 4. Tag

Trotz Sonnenschein konnte ich nicht widerstehen und habe bereits am Nachmittag zu stricken begonnen, nachdem der Osterputz noch nicht "Priorität" hat. Und was kam da zum Vorschein?


Zuerst dachte ich an ein Päckchen Kaugummi - von der Größe her hätte es ja sein können. Aber dann lugte etwas rosarotes aus dem Papier - ein ganz ganz süßes Webband mit exotischen Vögeln, obwohl es auch Pelikane sein könnten, da sie einen Fisch im Schnabel haben ... ein tolles "Schenkli", danke liebe Wichtelmama! Schade, dass die Hippiezeit vorüber ist, das wäre ein crazy Stirnband :-)

Und natürlich habe ich nadelgefilzt - ein paar Blutstropfen gab es auch - das ist also ein Hase im Nest mit Ostereiern. Ich konnte nicht anders, es sind so schöne Farben bei der Filzwolle dabei.

Euch allen liebe Grüße, ganz besonders an meine Wichtelmama, und einen schönen Abend,

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

das Häschen ist ja süüüüüüüß und das Webband einfach nur schön. Tolles Schenkli ;-)
LG Sandra

Sockentante Gaby hat gesagt…

Also der Hase ist ja megasüß!! Und man erkennt ihn als solchen sofort!!!! Und das Eiernest... ist das süß!!
LG Gaby

Kunzfrau hat gesagt…

Na der Hase ist doch sofort erkennbar!!! Toll geworden. Gefilzt habe ich noch nie.
Deine Socken gefallen mir auch gut. Ein tolles blau!

Gruß Marion

gaby hat gesagt…

na der hase ist ja klasse und das band sieht sehr schön aus
lg gaby

Kirstin hat gesagt…

Meine liebe Erna!

Das hättest du nun wirklich nicht beschreiben müssen - denn dass das wohl das süßestes Osterhäschen ist, das ich jemals gesehen habe, ist doch wohl offensichtlich! Gottchen, ist das knuffig! Supersuperschön hast du das gemacht! Man sieht, wie viel Mühe, Liebe (und wohl leider auch Blut) drin steckt!

Uff! Ich freu' mich, dass dir das Webband trotz Nicht-mehr-Hippie-Zeit gefällt! Auch das hat mir ein Vögelchen gezwitschert *kicher*

Herzensgrüße schickt dir deine Wichtelmama