Bald geht´s los!!

Montag, 22. März 2010

Sandra's 2. Wichteltag ...


hat ganz viel zum Vorschein gebracht.

Meine Wichtelmama Gaby hat es wirklich gut mit mir gemeint.

Ich habe aus meinem Knäuel ein klapperndes Päckchen ausgestrickt ;-)


Beim auspacken fand sich darin

eine Schere eingewickelt in ein süßes Stück Rosenstoff,

ein Päckchen mit Nähnadeln

- woher wußte Gaby nur, dass ich dringend welche brauche ;-) ,

dann noch Kästchen mit Sicherheitsnadeln und etwas womit ich schon lange liebäugele,
aber bisher noch nicht bestellt habe

ein paar super süüüüüüüße Anhänger für selbstgemachtes

wirklich einer schöner als der Andere

DANKE Gaby !!!


So und nun noch für die, die nach den Patchworksocken gefragt haben.
Das sind alles einzelne Ecken, die ich mit den kurzen Nadeln stricke und damit man keine Fäden vernähen muß, nimmt man immer vom nächsten Patch schon die Maschen wieder auf.
Die nicht benötigten Maschen hab ich auf der Rundstricknadel liegen.
Die Anleitung habe ich aus dem Buch von TOPP
Patchwork-Socken stricken
(Neue Technik - ohne lästiges zusammennähen)


Kommentare:

Sockentante Gaby hat gesagt…

Huhu Sandra! Der Stoff war ein Abfallstück und sollte eigentlich nur Polster sein damit die Schere keinen Schaden anrichtet!! Aber vielleicht kannst du ja auch so ein kl. Fitzelchen Stoff verwerten!!Gut das Du die Sachen brauchen kannst aber als Handarbeiter hat man ja immer Verwendung für so Kleinigkeiten!
LG Gaby

Sandra hat gesagt…

Gaby, der Rosenstoff, wird bei mir noch für YoYo's verbraucht, der kommt gerade recht, hab mir einen winzigen YoYo-Maker gekauft ;-)

LG Sandra

Kunzfrau hat gesagt…

Sandra tolle Schenklis!!!
Und danke für den Hinweis mit den Patchworksocken. Die werden immer schöner bei dir!

Gruß Marion

gaby hat gesagt…

hallo sandra
die socken sind ja der knalleer ich glaube das muss ich auch mal probieren schöne sachen hast du da bekommen
lg gaby