Bald geht´s los!!

Samstag, 23. Oktober 2010

Danke Bianca!

Gestern Abend komme ich nach Hause und habe eine Benachrichtigungskarte der DHL im Briefkasten.
Große Verwunderung!
Meine Wollbestellungen können das daoch noch nicht sein!?
Also bin ich gerade eben bei der Post gewesen und habe mein Päckchen abgeholt!

Und die Freude war groß.
Mein Wichtelkind Bianca hat mir ein Päckchen geschickt!
Und das ist der Inhalt:

Liebe Bianca,
ganz ganz lieben Dank.
Das war eine totale Überraschung. Bin noch immer ganz aus dem Häuschen.
Ganz besonders stolz bin ich, das es die Marzipankartoffeln noch auf's Bild geschafft haben. Während ich diesen Post verfasse sind aber schon einige in meinem Bauch gelandet.
Die tolle RegiaBox werde ich aber zweckentfremden. Da werde ich in Zukunft auf meinen vielen Dienstreisen mein kleines Handarbeitszubehör reintun, also Schere, Nähnadeln, Zopfnadel, Häkelhaken und was "frau" sonst noch so braucht, um fern von zu Hause ihrem Hobby zu frönen.
Nochmals: Danke, danke, danke!

Bis zum Weihnachtswichteln ist es ja nun nicht mehr weit.ich habe für mein Wichtelkind schon etliches zusammengesammelt. Und ich habe mir für mich Folgendes überlegt. Die "größeren geschenke gibnt es bei mir am 05., 06,., 12., 19., und 24. Dezember. Da die in der Tat etwas größer und eines auch etwas sperrig ist, werde ich diese Geschenke nicht ins Knäul wickeln. 24 Stück sind sowieso zuviel in einem Knäul. Die packe ich also extra ein und als besonderes Geschenk braucht mein Wichtelkind an diesen Tagen nicht zu stricken, sondern nur auspacken. Dafür könnte mich mein Wichtelkind schon mal jetzt umarmen, finde ich zumindest ... grins ...

So, nun muss ich aber an die NäMa. Ihr wollt ja meinen fetigen Hebammenkoffer sehen. Und ich muss noch erst was auftrennen -ohne gehts halt nicht- und dann die letzten Rest noch nähen. Hoffentlich kriege ich das mit dem Reißverschluss hin. Ist hier ein bisschen anders, als ich es sonst mache!

Samstag, 16. Oktober 2010

Endlich mal..

nachreichen möchte ich meine restlichen Schenklis und natürlich das, was aus dem Rest Wolle noch geworden ist.

Zuerst aber möchte ich Euch noch die tolle Karte zeigen, die ich von meinem Wichtelkind Marion bekommen  habe:



Post aus Italien hab ich noch nie beommen, und ich deshalb auch nachträglich sehr drüber gefreut;)

Mein Schenkli Nr. 13 war eine richtige Schatzkiste!



Quetschperlen die ich dringend zum Schmuckbasteln brauche (sind immer aus bei mir*lach)
kunterbunte Rocailles (ohje! wie schreibt man das?) und ein selbst gemachter Armreif und natürlich Süßes hatten sich darin versteckt:


Sieht doch echt klasse aus..oder?


Schenkli Nr. 14 macht richtig gute Laune!
Niedliche Servietten und ein Miniduschgel, die wir jedesmal gerne mitnehmen, wenn wir schwimmen gehen:


Und das letzte Schenkli bestand aus Duftkerzen (brauch ich immer tonnenweise) und einem Schmöker, den ich schon angefangen habe-sehr intressant!


Liebe Sandra..vielen, vielen Dank für die tollen Schenklis!
Jedes einzelne war mit so viel Liebe ausgesucht und zusammengestellt..eine wahre Freude!

Und dieses kleine Set ist noch aus dem Rest Wolle entstanden:


Nachdem sich das Model einige Tage im Kinderzimmer verschanzt hatte, war es heute endlich willig und sehr brav beim Fototermin (wahrscheinlich schlechtes Gewissen, weil sie wirklich tagelang nicht auffindbar war!*g)

 
Das Stirnband sollte eigentlich ein Schal werden, aber dafür hat die Wolle dann doch nicht mehr gereicht!

Ich freu mich schon aufs nächste Wichteln mit Euch;)

Schönes Wochenende;)

eine Überraschung für 2

eine wunderbare Überraschung kam mit der Post...ein Dankeschön von Gaby fürs Wichteln...ich kann mich gar nicht genug darüber freuen...so liebevoll ausgesuchte selbstgestrickte,selbstgenähte Geschenke...ich bin echt überwältigt
schaut selbst...ein superschöner Kammzug...BFL (Blue Faced Leicester Schaf)...von Dornröschenwolle.....in den Shop bin ich schon lange reingeschlichen und wieder raus...da habe ich noch nie gekauft,aber ich bin begeistert muss ich sagen...leider mag meine Kamera keine Grüntöne...die wunderschönen Farben kommen gar nicht rüber
...verschiedene Grüntöne mit etwas Lila durchsetzt....einfach toll
und leider ist mein TOM Spinnrad noch nicht in Sicht...seufz...aber es sind ja noch 2 Wochen Oktober...

Ein schöner Notizbuchverstecker...toll genäht

und darin versteckte sich dieser süsse Kalenderverstecker...der auch noch ein Adressbuch enthält...du hast wohl meine Gedanken lesen können,liebe Gaby...ein Adressbuch fehlte mir noch

und das für Ch....der hat sich gefreut...ein schönes verstecktes Notizbuch,Kinderschoko und den tollen Sparstrumpf


Meine allerliebste GABY....ich drück dich sooooooooo dollllllll...DANKESCHÖN....ich freue mich so sehr darüber!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Euch allen ein wunderschönes Wochenende ihr Lieben
Liebe Grüsse von Patricia

Sonntag, 10. Oktober 2010

Ein Dankeschön von meinem WiKi ;o))

hab ich bekommen! Da ich aber übers Wochenende Besuch hatte kann ich es Euch jetzt erst zeigen ;o))RIMG0094 (die geneigten Leser die uns kennen wissen das mein Besuch und das WiKi die gleiche Person sind ;o))))

 

 

Das “Rosenbeet” von Opal stand schon länger auf meiner Wunschliste!

 

RIMG0096

 

 

Diese hübsche Duftlämpchen war schön verpackt und noch ein Geschenkekistchen mit div. Kleinigkeiten!RIMG0095

 

 

 

Mein WiKi ist ganz schön frech!!! Toilettenpapier und Kordelseife, beides absolut nicht Jugendfrei darum auch keine extra Bilder davon!!!!

Meine lb. Gaby, vielen, vielen Dank für das schöne Päckchen und vor allem die supertolle Wolle!! Du bist mir eine……………………!!

~~♥***♥~~ Herzlichste Grüße~~♥***♥~~

Gaby

Montag, 4. Oktober 2010

Also ehrlich...............

hier wird man ja Depressiv!! Alle sind traurig!! Wieso, weshalb, warum?????


Mist, jetzt wollte ich Euch einen Lachsack hier zeigen und Blogger lässt das nicht zu! Also ihr Lieben! Jetzt mal Kopf hoch und läääääääääääächeln! Es geht doch weiter! Bald!! Und weil ich Euch hier grad alle so schön erreiche bitte ich um Abstimmung!!

Wie wollt ihr Euer Adventskalenderwichteln machen?

Es gäbe 2 Möglichkeiten, bzw. sogar 3!

1.: so wie immer! 2 Knäul Sockenwolle, 24 Päckchen, 12 in jedem Knäul. Abstricken bis man umfällt, täglich.... natürlich auch täglich bloggen, also so wie immer. Päckcheninhalt auch wie immer, so wie jeder möchte, ohne Größen- und Preislimit. Stricken darf auch jeder das was er möchte! 

2. 1 Knäul Sockenwolle, 24 KLEINE Päckchen da reingewickelt, also wirklich kleine, ein Duplo, Tee, Gummibärchen...... also sowas Minikleines wie man es in einem normalen Adventskalender findet aaaaaaaaber.......
die 24 Wichtel Päckchen werden verpackt und durchnummeriert ins Päckchen gepackt und man darf, wenn man sein Minipäckchen frei hat, das dazugehörige "normale" Päckchen auspacken

3.: 1 Knäul Sockenwolle, 18 kleine Päckchen s.Punkt 2 und für die Adventssonntage, Nikolaus und Weihnachten dann was größeres.

Mädels, überlegt es Euch wie ihr es möchtet! Stimmt ab, gebt Euren Senf dazu, sagt mir Eure Meinung!! Die Mehrheit entscheidet, sehr Demokratisch, gelle!!

Und nun, bitte lächeln, es geht weiter!! Versprochen!!

Liebe Grüße Gaby

*Kreisch*

Ja den Jubelschrei hättet ihr heute hören müssen;)

Die liebe Marion ist echt ein verrücktes Huhn! Sie hat mir so ein tolles Dankeschön-Päckchen geschickt, daß ich vor Freude so rot wie das Geschenkpapier wurde*g

Aber seht selbst:


Einfach nur der Wahnsinn-oder?°!?
The little box of socks stand schon ewig und 3 Tage auf meiner Wunschliste!
Soooooooooooooo toll! Dankeeeeeeeeeeee!

Und auch über diese beiden Kleinigkeiten, sowie über die liebe Zeilen und natürlich die Schoki hab ich mich wahnsinnig gefreut!
Die Minisocke ist aus der (von mir schweren Herzens gepferten*g) Wichtelwolle und hat ein eigenes Sockenbrett-wie süß ist das denn?
Und das Vögelchen hat scho einen Platz im Wohnzimmer gefunden.

Liebe Marion-eigentlich war das ja völlig unnötig...aber soooooooooo lieb!
Vielen, vielen Dank!


Ich bin immernoch am Stricken..Asche auf mein Haupt..aber ich habs bald;)

Mittlerweile ist ein Mützchen fertig und Puppensöckchen angeschlagen.

Da ich um 18Uhr angefangen habe, diesen Post zu schreiben und bis jetzt! versucht habe, alle Bilder hochzuladen, laß ich es an dieser Stelle für heute.
Mehr dann morgen;)

Liebe Grüße
Nicole


Bines HSW 2010-13,14 + 15 – geschafft :o)

Ich hab am Ende des Knäuels ja jetzt doch etwas länger gebraucht. Das liegt aber auch daran, dass ich einfach keine Schnellstrickerin bin.

Hier kommt die Nr. 13 – und darüber habe ich mich ganz besonders gefreut. Denn mein eigener Sockenbestand ist immer sehr klein, weil ich Familien- und Freundeswünsche vorziehe ;o) Ein Paar Treibgutwellensocken in meiner Lieblingsfarbe grün *hüpf* und ein „Ice Coffee“ dazu *schmatz*

Das war Nr. 14 – und darüber darf sich unser Toni nun freuen. Die Decke wird er, wie er das so gerne mit seinen Decken macht, wahrscheinlich wieder quer durchs Haus schleppen (erinnert mich dann immer an Linus von den Peanuts). Und die Kaustangen hebe ich mir für ihn als Belohnung auf.

Nr. 15 Halloween kann kommen, denn ich habe schon die passende Deko dafür, bestehend aus 4 Teelichten .

Ach so, fast hätte ich vergessen, Euch zu zeigen, was aus dem Rest verstrickt wurde. Es hat gereicht für 2 komplette Frühchenmützchen und eine halbe. An die muss ich aber noch aus passenden Resten die Spitze dran stricken.

Letzte Woche habe ich übrigens endlich den Chai Latte probiert und der war sowas von saulecker, dass ich den wohl in meinen Bestand nehmen werde, sobald ich weiß, wo ich den kaufen kann.

Liebe Gaby, Du bist eine traumhafte Wichtelmama, und ich möchte mich an dieser Stelle ganz dolle für das tolle Herbst-Socken-Knäuel bedanken!!!!

Und bedanken möchte ich mich auch ganz herzlich bei der "Tante" samt Hilfssherriff für die Organisation dieses Wichtelkreises.

Liebe Grüße von

Bine

Sonntag, 3. Oktober 2010

Wichteltag 15 ...

bin vor lauter "zu tun" nicht zum einstellen gekommen ;-(
Will Euch aber das letzte Schenkli nicht vorenthalten. ;-)

Diese hübsche Hängedeko habe ich bekommen
und sie hängt auch schon in der Küche ;-)

Aus dem Wollrest hab ich noch einen Schlüsselanhänger-Socken begonnen,
aber es hat nicht mehr für den ganzen Socken gereicht ;-)
also werde ich mir noch ein anderes Garn suchen müssen
um das Werk zu vollenden.

LG Sandra (die auch ganz traurig ist, dass das Wichteln schon vorbei ist)

Schenklis verarbeitet

Das wollte ich euch doch nicht vorenthalten.
Habe gestern etwas von meinen Schenklis verarbeitet.
Meine neu ausprobierten Eierlikörmuffins [schmecken im übrigen oberlecker :-)] sind mit dem Dessertschmuck verziert worden.

Ganz entgegen meiner Gewohnheit habe ich tatsächlich mal die Glasur auf die Muffins gemacht. Meist verzichte ich nämlich darauf!

Samstag, 2. Oktober 2010

Bines HSW 2010-12 ganz schön in Verzug :(

So, da sind sie fertig und sehen total klasse aus *freu* Ich habe diesmal darauf verzichtet, den Rapport gleich zu halten. Und ich muss sagen, es ist nicht unbedingt notwendig. Diese bunte Schafpatenwolle hat überall begeisterung hervorgerufen - zu Recht!

Leider, leider, habe ich im gesamten 2. Socken nichts heraus stricken können *ggg* Darum habe ich gleich weiter angeschlagen, ein Mützchen für Frühchen. Wenn ich genug Teile zusammen habe, werde ich sie der Neugeborenenabteilung einer Frankfurter Klinik überbringen.

Und dann, endlich nach diesem Stück, die Nr. 12 ist befreit :)

Wow, ein Hörbuch (inkl. Gummiteilchen, wovon ich eines schon vertilgt habe). Und dann auch noch die Wanderhure, die ich vor drei Jahren gelesen habe und die am Dienstag im TV gezeigt wird. So habe ich die Möglichkeit, die Geschichte vor Dienstag nochmal aufzufrischen :)

Liebe Gaby, ich bin immer noch völlig von den Socken, welch tolle Geschenke Du für mich eingewickelt hast. Und dafür schicke ich Dir einen Riesenknutscher in geschätzer Luftlinienrichtung 20 km weiter ;)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Euch eine verschnupfte, halskratzende
Bine :o)



Freitag, 1. Oktober 2010

Mein letzter HW Tag

So ihr Lieben...bin auch soweit...ich habe ein schönes Sockenbrett in Lila freigestrickt...ganz süss mit einer Eule drauf...Eulen mag ich auch so gern...hihi
DANKESCHÖN liebe Bine
DANKESCHÖN auch an den Sheriff Gaby und den Deputy gaby für eure Wichtelaktion und fürs Aufpassen...!



ich habe ein Tuch begonnen,war ja nicht mehr viel Wolle übrig,weil ich einen höheren Schaft haben wollte

und wenn ich dazu komme schreibe ich euch gern die Anleitung für die Socken auf...ist ganz einfach zu stricken....ich nenne sie Fogamur...laut Wiktionary ist das Mittel-Irisch und bedeutet Herbst
Ich wünsche euch ein allerschönstes Wochenende...ich bin morgen zum Stricktreff...freu mich soooooo
Liebe Grüsse
Patricia

Marion's letzter Wichteltag

Wie versprochen heute nun die Bilder meiner verstickten Restwolle in meinem roten Heidetuch!
Ca. 3 cm über dem letzten helleren Streifen ist die tolle Wolle von Nicole verstrickt!

Wie ihr könnt das nicht erkennen????


Na gut, dann eben nochmal etwas näher!
Inzwischen habe ich bei meiner gestrigen Plauderstunde mit Frau Küstensocke noch ein bisschen was rangestrickt. Nun wird es aber wohl erst mal wieder ruhen!


Und ich hatte ja gesagt, dass ich weiß, was im letzten Schenkli drin ist. Die Fühlprobe war eindeutig!
!!!!!!!!!! WOLLE !!!!!!!!!!
!!!!!!! ROTE WOLLE !!!!!!!

Liebe Nicole,
danke dass du meine Wichtelmama warst.
Du bist einfach toll.
Ich bin so gerne von dir bewichtelt worden.
Dafür hast du dir eine Belohnung verdient!
Mal schauen, wie schnell die von den Gelben sind!


Tja, nun ist unser Herbstwichteln schon wieder zu Ende :-((
Dafür sind wir auch um ein Paar Socken reicher :-))
Ich finde wir sind eine tolle Truppe :-))
Und ganz herzlichen Dank unseren beiden Gaby's für die Zulosung der Päarchen. Habt ihr mal wieder klasse hingekriegt!
Schon jetzt freue ich mich ganz besonders auf's Adventskalenderwichteln. Von mir aus könnt ihr ganz früh die Paarungen auslosen. Dann hat "frau" so schön viel Zeit eine tolles Adventskalenderknäulchen, nee sogar zwei, zusammenzustellen.
Habe nämlich so tolle Wolle im Netz gesehen und würde glatt welche bestellen wollen, aber welche Farbe??? Hoffentlich gibt es die dann noch.

Auf noch hoffentlich ganz viele gemeinsame Wichtelrunden freue ich mich!
Gruß Marion