Bald geht´s los!!

Freitag, 3. Dezember 2010

3. Dezember-Wichteltag


Heute war bei mir gar nicht so viel zu stricken, dafür zu lesen! Als das Päckchen herausgefallen ist und neugierig geöffnet wurde, kam eine "Feuerblume" zum Vorschein. Die ist mir total unbekannt und ich musste wirklich intensiv die Gebrauchsanleitung lesen (mache ich sonst meistens nie). Morgen werde ich sie ausprobieren, liebe Gaby, genau nach Anweisung und ich verspreche Euch auch ein Foto davon. Danke für dieses interessante Geschenk, was Du so alles findest!!!
In der kleinen Schüssel sind noch zwei Kekse, der Rest ist bereits "verschwunden".

LG und einen schönen Abend wünscht

Erna

Kommentare:

gaby hat gesagt…

Liebe Erna
Ich habe diese Blumen auch und das geht ganz leicht und sieht sehr schön aus .Wenn du nicht zurecht kommst schreib mir einfach Okay .
LG Gaby

Sockentante Gaby hat gesagt…

Hallo Erna!
Mit den Feuerblumen ist es ganz einfach! Nur Wasser in ein Gefäß, etwas Öl darauf und den Docht lt. Anleitung abschneiden und in die dafür vorgesehene Metallhülse oben auf der Blume setzen, das Blümchen dann in das Gefäß legen und etwas warten bis der Docht sich mit Öl vollgesaugt hat und dann anzünden und fertig! Im Handel, evt. bei Blumenhändlern oder im Bastelbedarf gibt es auch kl. Flaschen mit Farbe mit der man das Wasser einfärben kann, sieht dann auch nett aus. Oder ein paar bunte Glasnugget in´s Gefäß geben. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!Viel Spaß damit!
LG Gaby

Nicolchen hat gesagt…

Oh...das hab ich aber auch noch nicht gesehen..sehr intressant;)
Viel Spaß damit.
Liebe Grüße
Nicole

Nicolchen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Nicolchen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Sandra hat gesagt…

uiii schön - kenne ich auch noch nicht - bin dann mal gespannt über deinen Bericht ;-)
LG Sandra

Kunzfrau hat gesagt…

Ja ich auch.
Ich gehe ja auch unter die Gärtnerinnen, aber ich habe bzw. hoffe einen kleinen Tannenbaum zu kriegen!

Gruß Marion