Bald geht´s los!!

Samstag, 9. April 2011

OHWWK 20elf :: Stunde Null

Jetzt geht's lo-hooos! Jetzt geht's lo-hooos! Jetzt geht's lo-hooos!

OHWWK 20elf Tag  Null

Von meiner allerliebsten Wichtelmami gab's sogar das passende Kärtchen dazu. Und weil ich leider zu den Nach-Feierabend-Strickerinnen gehöre und somit leider zu denjenigen, die sowohl dem Stricken als auch dem Posten hinterher hecheln werden *schäm* nutze ich die Stunde Null als Gunst der Stunde und beginne Schlag Mitternacht mit dem Stricken.

Ich habe mich übrigens für Mojos entschieden. Die wollte ich nämlich schon immer mal für mich machen.

Im übrigen habe ich auch bei Tante Wiki nachgefragt, was "Mojo" bedeutet und folgendes zur Antwort bekommen:

Mojo bezeichnet eigentlich ein magisches Amulett, wird aber auch als Synonym für Glück oder Glücksbringer verwendet. Das Wort Mojo ist afrikanischen Ursprungs und kam mit den Sklaven nach Amerika. Gegen Ende des 19. oder Anfang des 20. Jahrhunderts ging das Wort in den englischen Sprachgebrauch über. Ein Mojo war üblicherweise ein Stoffbeutel, der unter der Kleidung versteckt getragen wurde. Gefüllt mit Kräutern und magischen Pulvern, gelegentlich einer Münze und anderen geeigneten Gegenständen, versehen mit einem Hoodoo-Zauber, sollte das Mojo vor bösen Einflüssen schützen oder in bestimmten Situationen Glück bringen.

Na denn, glückliches Stricken uns allen :)

__kirstin hase

1 Kommentar:

Rosenfee hat gesagt…

jaha...die Karte musste sein
Im Bioladen ist so ein tolles Rondell mit Karten,ich könnte da stundenlang schauen
Liebe Grüsse
Patricia